Geschlechtertanz Augsburg- Unterstützung der Augsburger Selbsthilfegruppen

Der letzte Auftritt des Jahres

Der Augsburger Geschlechtertanz hatte dieses Jahr eine sehr abwechslungsreiche Saison. Wir hatten sechs auswärtige Auftritt und das Renaissancefest im Botanischen Garten im Programm.

 

Für den Auftritt auf unserem Rathausplatz, zur Unterstützung der Augsburger Selbsthilfegruppen, fanden sich noch einmal sechs Tanzpaare in Renaissance-Gewandung zusammen. Auch die Sonne kam an diesem Samstagmittag gnädig hinter den Regenwolken hervor. Eine asiatische Touristengruppe hatte uns schnell als begehrtes Foto-Motiv auserkoren. Es kamen immer mehr Bitten für Gruppenfotos, so dass die Wartezeit vor dem Auftritt sehr amüsant wurde.

Unser Einzug auf die Bühne vor dem Rathaus erfolgte stilgerecht über eine Rampe.


Als unsere Moderatoren zu sprechen begannen, füllt sich der Platz vor der Bühne schnell mit Zuschauern. Der Platz auf der Bühne war für zwölf Tänzer eher etwas knapp. Wie die Fotos zeigen, gelang es uns dennoch auch die schwungvollsten Melodien tänzerisch umzusetzen.

Den Saisonabschluss feierten wir nach dem Auftritt im Innenhof des Maximilianmuseums, zusammen mit den dort ausgestellten Brunnenfiguren aus der Renaissance.

 

 

Text: Petra Dürr-Fischer

Bilder: Kerstin Neuman