Geschlechtertanz Augsburg- Tanzkunst im Schaezlerpalais

Kochkunst trifft Tanzkunst

Anlässlich ihrer deutschlandweiten „Großratsitzung“ am 21. April 2017 trafen sich die Funktionäre des Kochclubs der Marmiten dieses Jahr in Augsburg. Neben Kochkunst, Esskultur und guten Tischsitten standen auch spezielle Veranstaltungen, die die Kultur Augsburgs widerspiegeln, auf dem Programm.

So kam es zu einem Erlebnis der besonderen Art: der Augsburger Geschlechtertanz e.V. entführte die „kochenden Männer“ in das Goldene Zeitalter Augsburgs und ließ im Rokokosaal des Schaezlerpalais die prachtvolle Zeit der Patrizier auferstehen.

Unsere, für die Köche individuell gestaltete Darbietung von überlieferten, höfischen Tänzen des 16. Jahrhundert, begleitet von einer Moderation, die u.a. damalige Küchengebräuche und Rezepte beinhaltete, begeisterte die Gäste aus Nah und Fern.

Dem Augsburger Geschlechtertanz e.V. war es eine große Freude, der Einladung von Dr. Peter Kahn Folge zu leisten.
Ich bedanke mich bei Herrn Herbert Lidel und den Kunstsammlungen und Museen Augsburg für die, wie immer, tolle Zusammenarbeit und allen Mitgliedern für die gelungene Umsetzung unserer Darbietung.

Text: Kirsten Bokelmann

 

Mehr über den "CC-Club kochender Männer" erfahren Sie hier

Ein Pressebericht der Augsburger Allgemeinen Zeitung zu dieser Veranstaltung