Geschlechtertanz Augsburg- Vereinsausflug Donauwörth

„Original Donauwörth“

 

 

Stadtspaziergang durch die ehemals Freie Reichsstadt


Mitglieder und Freunde des Augsburger Geschlechtertanz e.V. konnten bei einer exklusiven Führung am Sonntag, den 20. August 2016, viel Interessantes über die glanz- und leidvolle Geschichte unserer Nachbarstadt erfahren. Bei einem zweistündigen Rundgang hatten wir Gelegenheit herausragende Sehenswürdigkeiten aus der über 1000-jährigen Stadt-und Reichsgeschichte zu besichtigen.
http://www.donauwoerth.de/

 

Schnittpunkt zwischen Augsburg, unseren Vereinsinhalten und Donauwörth war z.B. die Kaufmannsfamilie Fugger. Anton Fugger, der wohlhabendste aller Fugger, hatte 1536 das Amt des Reichspflegers (Stellvertreter des Kaisers des Heiligen Römischen Reiches) in der Freien Reichsstadt Donauwörth übernommen und sich einen sehr repräsentativen und prächtig ausgestatteten Renaissancebau in der Reichsstraße errichten lassen. Heute beherbergt dieses massive „Pfleghaus“ das Landratsamt Donau-Ries.

Wir danken der Städtischen Tourist-Information Donauwörth, insbesondere Frau Steger und Frau Reiter, für diesen aufschlussreichen und kurzweiligen Einblick in die Stadtgeschichte.http://www.donauwoerth.de/

Text: Kirsten Bokelmann

Bilder: Jörg Bokelmann