Geschlechtertanz Augsburg- Augsburg Open

Augsburg Open 2016

Auch in diesem Jahr präsentierte sich der Augsburger Geschlechtertanz bei Augsburg Open.  Unsere Besucher fanden sich im wunderschönen Ambiente des Kreuzganges des Katharinenklosters und des Kapitelsaales im Augsburger Holbeingymnasium wieder und wurden dort in die Welt der Renaissance versetzt.

 



 

 

Unsere Schneidermeisterin präsentierte dort die Vielfalt der Stoffe der Renaissance, der Schuhmacher passte die Tanzschuhe der Patrizier an und auf dem Literaturtisch fand sich viel Wissenswertes.  Als Höhepunkt zeigte der Augsburger Geschlechtertanz die Tänze aus der Zeit Jakob Fuggers.

Als Höhepunkt zeigte der Augsburger Geschlechtertanz die Tänze aus der Zeit Jakob Fuggers.  Eine besondere Darbietung aber waren die Mitmachtänze für unsere Gäste.

 

 

Wenn auch die Mienen anfangs skeptisch waren, nach den Tänzen zeigte sich auf den Gesichtern der Gasttänzer ein fröhliches Lachen.

 

Tanzen macht glücklich !