Geschlechtertanz Augsburg- 28.02.2018 Synagogen Augsburg

Jüdische Kultur und Geschichte in Augsburg

Vereinsinterne Sonderführung am 28. Februar 2018


Die Museumsleiterin, Frau Dr. Schönhagen, empfängt den Augsburger Geschlechtertanz e.V.
um über das Leben und die Glaubensgemeinschaft jüdischer Bürger in Augsburg zu erzählen.

Wir besuchen sowohl die große Synagoge in der Stadtmitte, die mit ihrer ungewöhnlich reichen ikonografischen Ausstattung zu den herausragenden Baudenkmälern in Augsburg gehört, als auch die Depandance in Kriegshaber. Sie ist das Zentrum der Landjudengemeinde und das älteste erhaltene Gotteshaus in Bayrisch-Schwaben.

Ein abschließender Rundgang im Jüdischen Kulturmuseum wird unsere Kenntnisse über die abwechslungreiche Geschichte der Juden in Augsburg zusätzlich erweitern.